Produkte

Winterfest unterwegs mit dem Tube-Insulator

Diese Woche fällt radeln aus, nur Coretraining steht auf dem Plan – und die anscheinend nie aufhörende Erweiterung des Equipments… So kam heute ein kleines Paket eines Radversandhandels an und neben Utensilien für die Rolle war auch etwas dabei, das ich allen Winterbikern ans Herz legen möchte – den Tube-Insulator.

Trinkblase ja – aber bitte warm!

Wir fahren ja gut verpackt mit Funktionsunterwäsche, Merinosocken oder Überschuhen in die Kälte hinaus, ärgern uns dann aber schnell über das Eiswasser in der Trinkflasche. Geholfen hat mir da schon zwei Winter lang die Camelbak-Trinkblase im Rucksack, da das Wasser am Rücken viel länger warm bleibt als in der Flasche am Rahmen. Der erste Schluck nach ein paar Minuten war aber immer fies kalt, teilweise war auch schon das Mundstück vereist. Kurzum, richtig unangenehm.

Um die nächsten Monate darauf zu verzichten, hab ich nun einen Schlauchüberzug von Source bestellt (der nennt sich Tube Insulator), der mit einer Isolationsschicht dafür sorgt, dass das Wasser im Schlauch nicht so schnell kalt wird. In der Beschreibung heißt es, Der Überzug passt zu allen Sourcesystemen, aber auch der Camelbakschlauch passt wie angegossen und auch das Mundstück passt super rein. Ob es gelingt, das Wasser warmzuhalten, werde ich in Kürze testen, aber ich bin guter Dinge Ich berichte nach der Testfahrt, wie gut es funktioniert! Hier sind schon mal ein paar Bilder:

Kategorien:Produkte

Tagged as: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s