Training

Trainingswoche 3. KW 2019

Puh, was soll ich sagen – so richtig besser wird es mit dem Rücken doch nicht, im Rückblick sah es damals aber schon besser aus. Immerhin: Auf dem Rad fühle ich mich am wohlsten, im Gegensatz zum Gehen und Stehen ist es richtig angenehm. Zum Glück. Und so kam in der 3. KW 2019 folgendes Pensum zusammen:

Trainingsumfang 14. bis 20. Januar

  • Montag: 30 Minuten Coretraining
  • Dienstag: 30 Minuten Coretraining und Workout „Long Tempo Intervals“ auf Zwift: nach ein paar Minuten Warm-Up folgten 10 Intervalle á 3 Minuten mit 90 % FTP-Leistung (bei mir 190 Watt) mit 1 Minute Regeneration dazwischen (155 Watt). In knapp 51 Minuten kam ich auf 24 km bei 384 Höhenmetern
  • Mittwoch: 30 Minuten Coretraining
  • Donnerstag: 35 Minuten Coretraining
  • Freitag: 30 Minuten Coretraining und Workout „Make a Break for it“: quasi ein „Ausreißtraining“, insgesamt 4 mal 30 Sekunden mit 125 % FTP aus dem Renntempo heraus mit anschließendem Halten der Schwellenleistung für 1,5 Minuten; dies brachte mir in 50 Minuten 26,6 km mit 142 Höhenmetern.
  • Samstag: 30 Minuten Coretraining
  • Sonntag: 20 Minuten Coretraining

Wochenfazit

Insgesamt waren es 3:25 h Coretraining und 1:41h Workouts auf der Rolle. Nicht allzuviel Radtraining, dafür intensiv.

Kategorien:Training

Tagged as: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s